15. Abend der Technikgeschichte

19.11.2019, 19 Uhr
Ulm Stadthaus (Eintritt: 7 Euro)
Aktuelles aus der Ulmer Technikgeschichte, Vorträge, Zeitzeugen, Filme
Moderation: Günter Merkle

 

Der Verein „Regionale Technik-Geschichte“ ist aus dem "Arbeitskreis Technikgeschichte Ulm" hervorgegangen. Seine Mitglieder erforschen die Geschichte der lokalen/regionalen Industrie/Wirtschaft. Beim jährlichen „Abend der Technikgeschichte“ im Ulmer Stadthaus werden interessante Themen und neue Ergebnisse vorgestellt.
In diesem Jahr geht es um die Bedeutung des „Torfstichs“ im Ulmer Donautal, um die Ausstellung „es wird bunt“ mit frühen Farbfotos aus Ulm, um den Flugzeug-Konstrukteur Günter Pöschel und sein Amphibien-Flugzeug „Equator“ sowie um den Einsatz digitaler Tools bei der Filmrestaurierung, demonstriert an Filmdokumenten u. a. der Firmen Magirus und Liebherr.
Die Referenten sind Prof. Otto Künzel, Günther Pöschel und Günter Merkle.
Wie im vergangenen Jahr geben die Vereine „Albert Einstein Discovery Center“ sowie „STeP – Schwaben Technologie Park“ einen Überblick über ihre laufenden Aktivitäten.

Industrie-Filmerbe
Bereits 2005 und 2010 sind mit Unterstützung des Arbeitskreis Technikgeschichte DVDs erschienen, die wichtige Industrie- und Werbefilme Ulmer Firmen erstmals der Öffentlichkeit präsentierten. Diese Arbeit am Filmerbe wird von der Ulmer protel-Film (AP Günter Merkle) systematisch fortgesetzt.
Immer wieder tauchen alte Filme von Firmen aus der Region auf, die es zu erhalten gilt. Gerade auch dann, wenn die ursprünglichen Auftraggeber und Produzenten nicht mehr existieren. Für diese Arbeiten steht bei protel eine komplette Film- und Video-Infrastruktur zur Verfügung: 16mm und 35mm Schneidetische, Digitalisierungsmöglichkeiten in 4K/HD-Qualität, analoge Videosysteme aller Formate, digitale Schnittsysteme mit Spezial-software zur Fehlerbehebung, Archivsysteme usw.
Für Industrie- und Wirtschaftsfilm ist protel Film und Medien seit über 25 Jahren Erfahrung ein kompetenter Ansprechpartner in der Region. Von der Konzeption bis zur kpl. Produktion.

Infos und Kontakt: www.protel-film.de

SWR Interview

Der SWR berichtet über die ulmfilmtage und hat dafür Günter Merkle interviewt.



Mehr dazu beim SWR

Partner

Die ulmfilmtage finden in Verbindung mit unseren Partnern statt:

protel Film und Medien GmbH

Dietrich-Theater

Stadtarchiv Ulm

film commission Ulm

 

Radioreportage

SWR4 Radioreportage zu den Ulmfilmtagen 2014